Direktkandidierende im Klimaschutz-Live-Gespräch

Wotan Engels (Wahlkreis 204), Prof. Dr. Sebastian Seiffert (Wahlkreis 205), Alina Mandel (Wahlkreis 198) und Apl. Prof. Dr. Doris Vollmer (Wahlkreis 201) sind fest entschlossen, die Klimapolitik in Berlin umzusetzen und möchten ihr Vorhaben in diesem interaktiven Live-Gespräch mit interessierten Bürger*innen teilen.

„Wenn die Politik nicht auf die Wissenschaft hört, dann muss die Wissenschaft Teil der Politik werden.“, meint Prof. Dr. Sebastian Seiffert. Diese Ansicht teilt auch Alina Mandel und ergänzt: „Eine lebbare und erlebbare Zukunft ist möglich, und zwar für uns alle.“ Alle Beteiligten sehen die Dringlichkeit von konkreten Klimamaßnahmen und möchten ihre Pläne mit den Bürger*innen teilen. „Klimaschutz ohne eine aktive Menschenbeteiligung wird nicht möglich sein“, so Kandidat Wotan Engels. Auch Apl- Prof. Dr. Doris Vollmer möchte uns alle animieren mitzumachen: „Wir müssen handeln. Der Klimawandel ist da.“ Auf die Frage, ob wir es noch schaffen können, antwortet sie mit einem entschlossenen „Ja!“

vorheriger Livestream
Podiumsdiskussion mit Bundestagskandidaten der Südpfalz Energiewende – Was muss getan werden?